Plus

Sandsturm verdüstert Himmel über Australien

Sydney (dpa) - Ein riesiger Sandsturm hat den Himmel über Teilen Australiens verdüstert. Betroffen war auch Sydney. Hafenbrücke und Oper waren in schmutzigen Dunst gehüllt. Nach Angaben der Wetterdienste erstreckte sich der Sturm über eine Distanz von 500 Kilometern. Die Sichtweiten lagen bei teils nur wenigen Metern. Experten führen die extreme Wetterlage auf die lang anhaltende Trockenheit zurück. Die aktuelle Tiefdruck-Lage trägt Sand, Staub und Dreck nun über große Entfernungen weiter.

22.11.2018 UPDATE: 22.11.2018 07:13 Uhr 16 Sekunden

Sydney (dpa) - Ein riesiger Sandsturm hat den Himmel über Teilen Australiens verdüstert. Betroffen war auch Sydney. Hafenbrücke und Oper waren in schmutzigen Dunst gehüllt. Nach Angaben der Wetterdienste erstreckte sich der Sturm über eine Distanz von 500 Kilometern. Die Sichtweiten lagen bei teils nur wenigen Metern. Experten führen die extreme Wetterlage auf die lang anhaltende Trockenheit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?