Plus

Roter Bär hängt - Berlinale kann starten

Berlin (dpa) - Die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin können starten. Mitarbeiter montierten einen riesigen roten Bären, das traditionelle Maskottchen, an die Fassade des Berlinale Palasts. Dort beginnt am Donnerstag das Festival mit dem Animationsfilm "Isle of Dogs" von US-Regisseur Wes Anderson. Elf Tage lang sind insgesamt 385 Filme aus aller Welt zu sehen. Prominente wie Isabelle Huppert, Tilda Swinton und Robert Pattinson haben sich angesagt. Zum Abschluss werden die begehrten Bären-Preise verliehen.

10.02.2018 UPDATE: 10.02.2018 15:43 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin können starten. Mitarbeiter montierten einen riesigen roten Bären, das traditionelle Maskottchen, an die Fassade des Berlinale Palasts. Dort beginnt am Donnerstag das Festival mit dem Animationsfilm "Isle of Dogs" von US-Regisseur Wes Anderson. Elf Tage lang sind insgesamt 385 Filme aus aller Welt zu sehen. Prominente wie Isabelle

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?