Plus Risikogebiet Bulgarien

Maximilian Levy als Einzelkämpfer zur Bahnrad-EM

Der viermalige Weltmeister Maximilian Levy ist bei der Bahnrad-EM in Bulgarien einziger deutscher Starter. Der Cottbuser schätzt die Gefahren der Coronavirus-Pandemie anders ein als der Verband. Wirtschaftliche Gründe spielten bei seiner Entscheidung keine Rolle.

10.11.2020 UPDATE: 10.11.2020 11:28 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde
Einzelkämpfer
Ist bei der Bahnrad-EM in Bulgarien einziger deutscher Starter: Maximilian Levy. Foto: Peter Dejong/AP/dpa

Plowdiw (dpa) - Nicht einmal das mickrige Preisgeld von 670 Euro konnte Maximilian Levy von einer Reise zur Bahnrad-EM ins Risikogebiet Bulgarien abschrecken.

"Ich habe keine Angst, aber Respekt vor dem Virus. Und ich möchte unbedingt bei dieser EM starten", sagte der viermalige Weltmeister, der als deutscher Einzelkämpfer bei den am 11. November beginnenden Titelkämpfen in Plowdiw (11.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?