Plus

Pelosi zu Impeachment: Trump hat uns keine Wahl gelassen

Washington (dpa) - Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, hat die Eröffnung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump als Pflicht des Kongresses verteidigt. Niemand ziehe in den Kongress ein, um den Präsident des Amtes zu entheben. Das sagte sie zum Auftakt einer sechsstündigen Debatte vor einem Votum über die offizielle Eröffnung eines Impeachment-Verfahrens. Doch die Abgeordneten hätten geschworen, die Verfassung vor ausländischen und inländischen Feinden zu schützen. "Er hat uns keine Wahl gelassen."

18.12.2019 UPDATE: 18.12.2019 19:58 Uhr 18 Sekunden

Washington (dpa) - Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, hat die Eröffnung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump als Pflicht des Kongresses verteidigt. Niemand ziehe in den Kongress ein, um den Präsident des Amtes zu entheben. Das sagte sie zum Auftakt einer sechsstündigen Debatte vor einem Votum über die offizielle Eröffnung eines

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?