Plus

Kälte-Ende in Sicht

Berlin (dpa) - In Deutschland wird es langsam wieder wärmer: Während die Temperaturen in den vergangenen Nächten landesweit den Nullpunkt nicht überschritten hatten, wurden in der letzten Nacht im Westen vereinzelt bis zu drei Grad plus gemessen, wie der Wetterdienst Kachelmannwetter meldete. Im Osten Deutschlands bleibt es aber noch frostig, auch wenn die Temperaturen hier ebenfalls leicht anstiegen. Der Deutsche Wetterdienst sagt für heute in der Nordhälfte Höchsttemperaturen von bis zu drei Grad, in anderen Gebieten sogar bis zu elf Grad vorher.

04.03.2018 UPDATE: 04.03.2018 07:18 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - In Deutschland wird es langsam wieder wärmer: Während die Temperaturen in den vergangenen Nächten landesweit den Nullpunkt nicht überschritten hatten, wurden in der letzten Nacht im Westen vereinzelt bis zu drei Grad plus gemessen, wie der Wetterdienst Kachelmannwetter meldete. Im Osten Deutschlands bleibt es aber noch frostig, auch wenn die Temperaturen hier ebenfalls leicht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?