Plus

Jugendliche Steinewerfer - Windschutzscheibe getroffen

Lörrach (dpa) - Auf der A98 in Baden-Württemberg sind eine Autofahrerin und ihr Kind wohl nur knapp Verletzungen durch Steinwürfe entgangen. Jugendliche hatten auf einer Brücke gesessen und Gegenstände auf die darunter liegende Autobahn geworfen. Die Windschutzscheibe des Wagens der Frau wurde getroffen. "Nur mit viel Glück blieb das Schlimmste aus!", teilte die Polizei mit. Die Beiden blieben unverletzt, am Auto entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Die fünf bis sechs Jugendlichen rannten nach dem Vorfall davon. Auf der Fahrbahn wurden ein großer Stein sowie Holzteile gefunden.

13.05.2018 UPDATE: 13.05.2018 22:58 Uhr 20 Sekunden

Lörrach (dpa) - Auf der A98 in Baden-Württemberg sind eine Autofahrerin und ihr Kind wohl nur knapp Verletzungen durch Steinwürfe entgangen. Jugendliche hatten auf einer Brücke gesessen und Gegenstände auf die darunter liegende Autobahn geworfen. Die Windschutzscheibe des Wagens der Frau wurde getroffen. "Nur mit viel Glück blieb das Schlimmste aus!", teilte die Polizei mit. Die Beiden blieben

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?