Plus Interview

Söderholms WM-Debüt als DEB-Coach: "Nicht allzu groß machen"

Vor seiner ersten Weltmeisterschaft als Eishockey-Bundestrainer sieht Toni Söderholm noch Handlungsbedarf. Kritik an der Auswahl seiner Torhüter weist er aber zurück. NHL-Star-Stürmer Leon Draisaitl hält er bereits für einen den besten Spieler der Welt.

09.05.2019 UPDATE: 09.05.2019 04:33 Uhr 4 Minuten, 28 Sekunden
Toni Söderholm
Lässt seinen Spieler im wahrsten Sinne des Wortes freie Hand am Smartphone: DEB-Coach Toni Söderholm. Foto: Armin Weigel

Kosice (dpa) - Toni Söderholm steht vor seinem WM-Debüt als Eishockey-Bundestrainer. Im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur sagt der 41 Jahre alte Finne, was bis zum ersten Spiel gegen Großbritannien besser werden muss.

Dabei kritisiert der Finne auch seine Stürmer: "Man muss auch sagen, dass die Fehler, die in der Defensive passieren, nicht immer von den Verteidigern gemacht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?