Plus Großer Preis von Spanien

Titelpläne fast schon gescheitert: Vettel verpasst Podium

Der Europa-Auftakt wird zum nächsten Rückschlag für Vettel. Nur Platz vier. Der Sieger heißt Hamilton, Zweiter wird Bottas. Ein Rekord: Fünf Doppelerfolge in den ersten fünf Rennen schaffte noch nie ein Rennstall.

12.05.2019 UPDATE: 12.05.2019 16:58 Uhr 2 Minuten, 51 Sekunden
Enttäuschend
Sebastian Vettel wurde beim Großen Preis von Spanien nur Vierter. Foto: Joan Monfort/AP

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettels Titelpläne sind nach dem fünften Formel-1-Doppelerfolg der Rekord-Silberpfeile um Lewis Hamilton wohl schon frühzeitig gescheitert.

Ausgebremst vom Strategie-Chaos bei Ferrari und einem Risikomanöver in der ersten Kurve kam der Hesse beim Großen Preis von Spanien abgeschlagen als Vierter ins Ziel. Titelverteidiger Hamilton fuhr überlegen seinen dritten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?