Plus Giro d'Italia

Yates: "Favorit? - Bin mir nicht sicher" - Froome chancenlos

Die Konkurrenz sagt es, Simon Yates zögert noch: Der Bergfahrer aus Großbritannien ist der große Favorit auf den Giro-Sieg 2018. Das anstehende Zeitfahren spricht zwar gegen ihn, drei folgende Alpen-Etappen aber für ihn.

21.05.2018 UPDATE: 21.05.2018 10:53 Uhr 1 Minute, 46 Sekunden
Rosa
Der Brite Simon Yates dominiert bisher den diesjährigen Giro d'Italia. Foto: Daniel Dal Zennaro/ANSA/AP

Trento (dpa) - Das Hochgefühl seines erstaunlichen Comebacks konnte der vierfache Tour-Triumphator Chris Froome nur knapp 24 Stunden auskosten. Nach seinem Sieg auf dem gefürchteten Zoncolan gehörten beim 101. Giro d'Italia am Folgetag wieder seinem Landsmann Simon Yates die Schlagzeilen.

Der 25 Jahre alte Brite wächst weiter über sich hinaus und kann sich am dritten Ruhetag in seinem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?