Plus Formel 1

Das muss man zum Großen Preis von Singapur wissen

Das Nachtrennen in Singapur gilt als Kronjuwel der Formel 1. Für die Piloten ist der Grand Prix ein extremer Härtetest. Vor allem Sebastian Vettel steht gewaltig unter Druck.

19.09.2019 UPDATE: 19.09.2019 05:43 Uhr 1 Minute, 11 Sekunden
Nachtrennen
Der Große Preis von Singapur ist ein Flutlichtrennen: Die Erleuchtete Rennstrecke ist klar zu erkennen. Foto: How Hwee Young/dpa

Singapur (dpa) - Dichter Dunst empfing die Formel 1 zu ihrer Nachtschicht in Singapur. Den Rauch der schweren Brände im Regenwald von Borneo treibt der Wind bis über den Stadtstaat, der jedes Jahr Schauplatz für einen der bildstärksten Grand Prix der Königsklasse ist.

Was macht das Rennen in Singapur so besonders?

Der Grand Prix auf dem Marina Bay Street Circuit im Herzen der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?