Plus Europa League

Trainer Hoeneß lässt rotieren - Liberec coronagebeutelt

Sinsheim (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim stürmt mit Munas Dabbur, Klauss und Ihlas Bebou im Europa League-Spiel gegen den FC Slovan Liberec. Trainer Sebastian Hoeneß nahm im Vergleich zum 1:3 gegen Union Berlin in der Bundesliga gleich sechs Änderungen vor, teilweise verletzungsbedingt.

05.11.2020 UPDATE: 05.11.2020 20:48 Uhr 38 Sekunden
Sebastian Hoeneß
Muss einige Ausfälle im Team kompensieren: Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß. Foto: Uwe Anspach/dpa

Sinsheim (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim stürmt mit Munas Dabbur, Klauss und Ihlas Bebou im Europa League-Spiel gegen den FC Slovan Liberec. Trainer Sebastian Hoeneß nahm im Vergleich zum 1:3 gegen Union Berlin in der Bundesliga gleich sechs Änderungen vor, teilweise verletzungsbedingt.

Weiter fehlen wie angekündigt Torjäger Andrej Kramaric, Kasim Adams und Pavel Kaderabek. Das Trio hat

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?