Plus Champions League

Hoffenheim verpasst Coup - später K.o. gegen Man City

Das letzte Aufgebot muss Julian Nagelsmann gegen den haushohen Favoriten Manchester City auf das Feld schicken. Doch die Hoffenheimer kämpfen mit viel Leidenschaft gegen die Star-Mannschaft von Pep Guardiola. Erst drei Minuten vor Schluss erfolgt der K.o.

02.10.2018 UPDATE: 02.10.2018 18:33 Uhr 2 Minuten, 25 Sekunden
Siegtreffer
David Silva (r) schießt zum 2:1 für Manchester ein. Foto: Uwe Anspach

Sinsheim (dpa) - Pep Guardiola eilte in Richtung Julian Nagelsmann und umarmte seinen jungen Kollegen. Der große Starcoach von Manchester City zollte dem Trainer der verletzungsgeplagten TSG 1899 Hoffenheim nach dem glücklichen 2:1 (1:1) des englischen Meisters und Tabellenführers seinen Respekt.

Erst ein spätes Tor von David Silva erlöste Guardiola und sorgte für eine bittere

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?