Plus Biathlon-Weltcup

Auf der letzten Rille aufs Podest: Peiffer lässt Fans jubeln

Über den Jahreswechsel waren bei Arnd Peiffer die Bronchien dicht. Sein Start in Oberhof wackelte. Aber er wurde rechtzeitig fit und sorgt für den krönenden Abschluss des Heim-Weltcups. Der Trend geht nach oben, aber es gibt auch Sorgenkinder bei den Biathleten.

12.01.2020 UPDATE: 12.01.2020 15:23 Uhr 2 Minuten, 5 Sekunden
Podestplätze
Die Ersten beim Massenstart: Sieger Martin Fourcade (M), der Dritte Simon Desthieux (l) und Arnd Peiffer. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Oberhof (dpa) - Auf der Zielgeraden mobilisierte Arnd Peiffer angetrieben von den mehr als 20.000 Fans seinen letzten Kräfte - und wurde in der Windlotterie von Oberhof mit dem hervorragenden zweiten Platz im Massenstart belohnt.

"Mit dem einen Fehler zum Schluss war ich so ein bisschen der Einäugige unter den Blinden. Aber ich bin sehr zufrieden", sagte Peiffer, der im Zielsprint den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?