Plus BBL-Meisterturnier in München

Staunen über Basketball-Unentschieden: "Niemals gedacht"

Das ungewöhnliche Unentschieden im Halbfinal-Hinspiel zwischen Ludwigsburg und Ulm ist auch für Trainer und Spieler etwas Besonderes. Die Ausgangslage könnte nun nicht spannender sein - klarer sind die Rollen im anderen Duell verteilt.

22.06.2020 UPDATE: 22.06.2020 05:08 Uhr 1 Minute, 47 Sekunden
ratiopharm Ulm - MHP Riesen Ludwigsburg
Nach Angaben der BBL endete zuletzt 1975 ein Bundesliga-Playoffspiel unentschieden. Foto: Ulf Duda/fotoduda.de/BBL/Pool/dpa

München (dpa) - Nach dem ersten Playoff-Unentschieden in der Basketball-Bundesliga seit 45 Jahren kramten die Beteiligten in ihrer Erinnerung.

Das 71:71 im Halbfinal-Hinspiel beschert den MHP Riesen Ludwigsburg und ratiopharm Ulm eine packende Ausgangslage für das zweite Duell um den Endspiel-Einzug - und ein besonderes Kuriosum. "Das ist vielleicht 25 oder mehr Jahre her", rätselte Ulms

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?