Plus ATP-Turnier in Hamburg

Am Tag vor Zverev-Comeback: Molleker steht im Achtelfinale

Mit 35 Jahren war Philipp Kohlschreiber der älteste Spieler beim Tennisturnier in Hamburg. Gegen den Ungarn Marton Fucsovics ist er chancenlos und kassiert seine vierte Erstrunden-Niederlage nacheinander. Ein Teenager rettet die deutsche Bilanz.

22.07.2019 UPDATE: 22.07.2019 21:13 Uhr 1 Minute, 23 Sekunden
Rudolf Molleker
Talent Rudolf Molleker hat beim Tennisturnier in Hamburg das Achtelfinale erreicht. Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg (dpa) - Am Tag vor der Hamburg-Rückkehr des Titelfavoriten Alexander Zverev hat Teenager Rudi Molleker für die erste Überraschung am Rothenbaum gesorgt.

Der 18 Jahre alte Tennisprofi aus Oranienburg bei Berlin setzte sich gegen den zweimaligen Turniersieger Leonardo Mayer aus Argentinien mit 7:6 (10:8), 6:4 durch. Nach 1:39 Stunden verwandelte der Weltranglisten-150. seinen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?