Plus

Dylan singt Sinatra: Ehrfurcht statt Experiment

Berlin (dpa) - Ein krächzender alter Mann singt sentimentale Lieder, die untrennbar mit der goldenen Stimme von Frank Sinatra verbunden sind: Ja, man durfte ein wenig Sorge haben um die neue Platte von Bob Dylan. Doch der ewige Folk-Held schlägt sich achtbar.

30.01.2015 UPDATE: 30.01.2015 08:36 Uhr 2 Minuten, 11 Sekunden
Bob Dylan
Bob Dylan verbeugt sich vor Frank Sinatra, den er für den Größten hält. Foto: Domenech Castello

Berlin (dpa) - Ein krächzender alter Mann singt sentimentale Lieder, die untrennbar mit der goldenen Stimme von Frank Sinatra verbunden sind: Ja, man durfte ein wenig Sorge haben um die neue Platte von Bob Dylan. Doch der ewige Folk-Held schlägt sich achtbar.

Aber was die Dylanologen wohl mit diesem Album anfangen werden? Also jene Spezies von Musikexperten, die jeden Ton, vor allem aber

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?