Plus Handball

Däne Mensah kurz vor WM positiv auf Coronavirus getestet

Auf dem Weg zum erhofften dritten WM-Titel in Serie muss Dänemark zum Auftakt der Handball-Weltmeisterschaft in Polen und Schweden möglicherweise ohne Mads Mensah Larsen auskommen.

10.01.2023 UPDATE: 10.01.2023 11:17 Uhr 25 Sekunden
Mads Mensah Larsen
Dänemark muss auf Mads Mensah Larsen verzichten.

Kopenhagen (dpa) - Der Rückraumspieler der SG Flensburg-Handewitt wurde positiv auf das Coronavirus getestet, wie der dänische Handballverband mitteilte. Drei Tage vor Dänemarks Auftaktspiel gegen Belgien ist der 31-Jährige daher vorläufig in Isolation geschickt worden.

Er wartet nun weitere Tests ab, die endgültig klären sollen, ob er am Freitag (20.30 Uhr) in Malmö gegen die Belgier

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?