Fußball-Europameisterschaft 2024

Lesen Sie alles Wissenswerte über das Deutsche Team, Rund um die EM und zu den Spielen, Mannschaften und Spielern.

 

 

(Foto: dpa)

Plus EURO 2024

Ukraine bei EM früh unter Druck: "Keine Wahl und keine Zeit"

Ukraines Fußballer wollten bei der EM jubeln und die Landsleute daheim mit tollem Sport vom russischen Angriffskrieg etwas ablenken. Nach der Auftaktniederlage aber wird es schwer für das Rebrow-Team.

18.06.2024 UPDATE: 18.06.2024 07:17 Uhr 1 Minute, 17 Sekunden
Zweikampf
Ukraines Olexander Sintschenko und Rumäniens Dennis Man (r) kämpfen um den Ball.

München (dpa) - Nach der deutlichen Auftaktniederlage der Fußball-EM gegen Rumänien wissen die Ukrainer, dass der Einzug ins Achtelfinale zu einer Mammutaufgabe geworden ist. "Jetzt müssen wir nur noch gewinnen, um aus der Gruppe zu kommen", sagte Olexander Sintschenko. Der Arsenal-Profi und seine Teamkollegen waren den Rumänen deutlich mit 0:3 unterlegen.

Durch den überraschenden

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.