Fußball-Europameisterschaft 2024

Lesen Sie alles Wissenswerte über das Deutsche Team, Rund um die EM und zu den Spielen, Mannschaften und Spielern.

 

 

(Foto: dpa)

Plus EM-Achtelfinale

Italien nach Demütigung unter Schock: "Was für eine Blamage"

Entsetzen, Fassungslosigkeit, Trauer: Italiens Fußball ist nach dem blamablen Aus im EM-Achtelfinale wieder mal am Boden. Die Aufarbeitung fällt schonungslos aus, doch der Verband setzt auf Geduld.

30.06.2024 UPDATE: 30.06.2024 11:37 Uhr 2 Minuten, 40 Sekunden
Italienische Blamage
Die Titelverteidiger um Stephan El Shaarawy scheiden bei der EM sang- und klanglos aus.

Berlin (dpa) - Gedemütigt, tief enttäuscht und mit leerem Blick schlichen Italiens Kapitän Gianluigi Donnarumma und seine Teamkollegen zu den Fans. Sie baten ihre Anhänger um Entschuldigung für die katastrophale Leistung im EM-Achtelfinale. Doch statt Trost und Zuspruch erhielten sie nach dem 0:2 gegen die Schweiz nur Pfiffe und Beleidigungen.

Drei Jahre nach dem umjubelten EM-Triumph

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.