Plus Rhein-Neckar

Weitere Belastungen mit Arsen und Metallen in Böden gefunden

Durch jahrhundertelangen Bergbau sind viele landwirtschaftliche Flächen im Kreis mit Arsen und Schwermetallen kontaminiert

20.04.2020 UPDATE: 21.04.2020 06:00 Uhr 2 Minuten, 13 Sekunden
Im Bereich der Ortsbäche zwischen Walldorf, Sandhausen und Nußloch wurden weitere Flächen untersucht. Dabei wurden bisher unbekannte Belastungen gefunden. Fotos: Hebbelmann

Von Sabine Hebbelmann

Rhein-Neckar. In und um Wiesloch wurde über Jahrhunderte nach Erzen gesucht und gegraben. Heute finden sich die Spuren der damaligen Wirtschaftstätigkeit in Form von Schwermetallbelastungen noch immer im Boden. Seit 1979 wurden allein in Wiesloch über 4000 Bodenproben untersucht.

Schwermetalle werden von einigen Pflanzen in besonders hohem Maß

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.