Plus Minus im klassichen Geschäft

Oracle verdient besser dank boomender Cloud-Dienste

Redwood Shores (dpa) - Das brummende Cloud-Geschäft hat dem SAP-Konkurrenten Oracle im letzten Geschäftsquartal mehr Geld als erwartet in die Kasse gespült.

16.03.2017 UPDATE: 16.03.2017 10:36 Uhr 24 Sekunden
Larry Ellison
Oracle-Chef Larry Ellison: Im Cloud-Bereich wuchs der Umsatz um 62 Prozent. Foto: John G. Mabanglo

Redwood Shores (dpa) - Das brummende Cloud-Geschäft hat dem SAP-Konkurrenten Oracle im letzten Geschäftsquartal mehr Geld als erwartet in die Kasse gespült.

Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum kletterte der Gewinn in den drei Monaten bis Ende Februar um fünf Prozent auf 2,24 Milliarden Dollar (2,09 Mrd Euro), wie der Konzern am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Prognosen der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?