Plus Frankreich

Die schönsten Künste entdecken

In Lille wurden die verschiedensten Orte in Zentren für Kunst und Kultur verwandelt.

09.11.2022 UPDATE: 09.11.2022 11:22 Uhr 1 Minute, 52 Sekunden
Das Gebäude, in dem das Musée l'Hospice Comtesse untergebracht ist, beherbergte einst ein Armenhospiz. Foto: dpa

Lille. (dpa) Von seiner ursprünglichen Bestimmung ist nur noch der Name übrig: Tripostal - Postsortierung. Millionen von Briefen wurden in dem Riesengebäude auf Förderbändern transportiert und geordnet. Heute werden in der ehemaligen Poststelle in Lille Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt ausgestellt.

Lille hat einen Wandel hinter sich. Seit der Krönung zur Kulturhauptstadt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?