Plus

Poznan ist Polens große Unbekannte

Die Messestadt Poznan im Westen Polens hat einige Überraschungen zu bieten, gutes Bier gibt es auch. Und einige neue Sehenswürdigkeiten - von den alten ganz zu schweigen.

31.03.2015 UPDATE: 31.03.2015 10:42 Uhr 5 Minuten, 15 Sekunden

Poznan von oben: Blick über das Rathaus, die Häuser am Marktplatz und die Dächer der Stadt. Foto: City of Poznan/Tomasz Szuster

Poznan. (dpa)  Wie sehenswert Krakau ist und wie schön Danzig, hat sich längst herumgesprochen. Aber Poznan? Für viele deutsche Touristen ist die Stadt mit immerhin 560 000 Einwohnern Polens große Unbekannte. Wer weiß schon, dass dort das letzte Schloss steht, das Kaiser Wilhelm II. sich gebaut hat? Und Ludwig Kazmierczak, der polnische Opa von Angela Merkel - woher stammt der wohl? Aus

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.