Plus Gegen miese Stimmung

Die Glückshormone tanzen lassen - geht das?

Hormone und Botenstoffe sind für vieles in unserem Körper verantwortlich - auch für unser Glücksempfinden. Können wir Serotonin und andere Glückshormone boostern, um miese Stimmung zu vertreiben?

22.07.2022 UPDATE: 22.07.2022 08:19 Uhr 2 Minuten, 19 Sekunden
Mmmmh, so eine Umarmung fühlt sich einfach gut an - auch weil so das Kuschelhormon Oxytocin im Körper stärker ausgeschüttet wird. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Von Francoise Hauser

Morgens schon mit dem falschen Bein aufgestanden, über die Verspätung der U-Bahn geärgert, keine Lust auf die Kollegen. Was wie ein rundum schlechter Tag klingt, ist mit großer Wahrscheinlichkeit einfach nur ein Chemie-Cocktail in unserem Körper.

Denn: Sogenannte Neurotransmitter, also Botenstoffe im Gehirn, bestimmen, wie wir uns fühlen. Es gibt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen