Plus LBS Südwest

Angespannter Immobilienmarkt bremst Kreditgeschäft ab

Immobilien sind begehrt in deutschen Großstädten - wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen will, muss zumeist tief in die Tasche greifen. Also gute Zeiten für Banken, die Baukredite vergeben? Von wegen.

10.04.2017 UPDATE: 10.04.2017 10:31 Uhr 1 Minute, 29 Sekunden
Tilmann Hesselbarth
Die Nachfrage beim Bausparen zieht etwas an, sagt LBS-Südwest-Chef Tilmann Hesselbarth. Foto: Lino Mirgeler

Stuttgart (dpa) - Die angespannte Lage auf dem Immobilienmarkt in vielen deutschen Städten hat negative Folgen für die Bausparbranche. So rechnet die größte Landesbausparkasse Deutschlands, die LBS Südwest, 2017 mit stagnierenden Geschäften in der Baufinanzierung, also mit klassischen Baukrediten außerhalb von Bausparverträgen.

"Das Angebot an Immobilien ist begrenzt, die Preise für

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?