Plus Investitionen in grüne Technik

Großanleger rücken für den Klimaschutz von Kohlegruben ab

Brüssel (dpa) - Etliche Versicherer und Fonds in Europa stellen sich laut einer Studie des Umweltverbands WWF im Sinne des Klimaschutzes langsam darauf ein, ihr Geld statt in Kohle in grünen Technologien anzulegen.

04.07.2017 UPDATE: 04.07.2017 00:11 Uhr 58 Sekunden
Kraftwerk Frimmersdorf
RWE-Braunkohlekraftwerk Frimmersdorf bei Grevenbroich: In die Energieerzeugung durch Kohle stecken die Großanleger noch Geld, in Kohlegruben investieren sie nur noch wenig. Foto: Oliver Berg

Brüssel (dpa) - Etliche Versicherer und Fonds in Europa stellen sich laut einer Studie des Umweltverbands WWF im Sinne des Klimaschutzes langsam darauf ein, ihr Geld statt in Kohle in grünen Technologien anzulegen.

Doch lassen sich längst nicht alle Großanleger in die Karten schauen, wie aus der am Dienstag veröffentlichten Untersuchung hervorgeht. Der WWF forderte den G20-Gipfel Ende

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?