Plus Tarifstreit

IG Metall: Mehr als 100.000 Teilnehmer bei Warnstreiks

Immer mehr Beschäftigte streiken in der Metall- und Elektroindustrie.Es geht um mehr Geld.

03.11.2022 UPDATE: 03.11.2022 16:26 Uhr 37 Sekunden
Warnstreiks im Tarifstreit der Metallindustrie
Beschäftigte von Ford versammeln sich zu einer nächtlichen Kundgebung der Gewerkschaft IG-Metall auf dem Gelände der Ford Werke in Köln.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Warnstreikwelle in der deutschen Metall- und Elektroindustrie nimmt Fahrt auf. Nach einem deutlichen Schub am Donnerstag hat die Gewerkschaft IG Metall inzwischen rund 110.000 Teilnehmer registriert, wie sie berichtete.

Die meist mehrstündigen Proteste in den Betrieben hatten am Samstag begonnen und waren wegen der verschiedenen Feiertage zunächst verhalten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?