Plus Tarifstreit

Bald Warnstreiks? Bahn-Tarifrunde ohne Ergebnis

Bei der Bahn ziehen die Buchungen wieder an. Sinkende Corona-Zahlen und gelockerte Regeln locken zum Sommer wieder mehr Menschen in die Züge. Doch es gibt noch einen Unsicherheitsfaktor.

07.06.2021 UPDATE: 07.06.2021 10:23 Uhr 1 Minute, 26 Sekunden
Martin Seiler
Bahn-Personalvorstand Martin Seiler: «Es würde kein Mensch verstehen, wenn die GDL jetzt einen Tarifkonflikt anzetteln würde.». Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Berlin (dpa) - Auf Fahrgäste der Deutschen Bahn kommen möglicherweise Warnstreiks zu. Hintergrund ist ein Tarifkonflikt mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL). Auch die vierte Verhandlungsrunde am Montag brachte keine Einigung.

Die GDL hat jedoch noch nicht entschieden, ob sie die Züge stehen lässt. Für Montagabend waren nach Angaben eines Sprechers aber Gremienberatungen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?