Plus Studie

Güterverkehr lässt sich nur begrenzt auf Schiene verlagern

Der Frachtverkehr per Lkw in Deutschland wächst stetig - zum Ärger von Autofahrern und lärmgeplagten Anwohnern. Ließe sich der Transport nicht mehr auf die Bahn verlagern? Eine neue Studie macht wenig Hoffnung.

02.02.2022 UPDATE: 02.02.2022 16:13 Uhr 1 Minute, 27 Sekunden
Güterverkehr
Der Transport von Gütern - auf der Schiene oder auf der Straße?. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Frankfurt/Berlin (dpa) - Der wachsende Güterverkehr auf deutschen Straßen lässt sich laut einer Studie nur teilweise auf die Schiene verlagern.

Mit dem boomenden Online-Handel müssten immer mehr Waren kleinteilig per Lkw ausgeliefert werden, teilten der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und die Verkehrsinitiative Pro Mobilität am Mittwoch mit. Zugleich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?