Plus Nahverkehr

Bahn setzt 50 Züge mehr um die Feiertage ein

Der Verkauf der neuen 9-Euro-Tickets für den Nahverkehr ist bereits angelaufen und dürfte für zusätzliche Nachfrage sorgen. Für die Feiertage stockt die Bahn derweil schon mal ihre Kapazitäten auf.

21.05.2022 UPDATE: 21.05.2022 08:35 Uhr 44 Sekunden
9-Euro-Monatstickets
Seit Samstag können die 9-Euro-Tickets in Berlin gekauft werden.

Berlin (dpa) - Um einem möglichen Kundenandrang an den anstehenden Feiertagen zu begegnen, baut die Deutsche Bahn ihre Kapazitäten aus.

Wie das Unternehmen am Samstag mitteilte, setzt es im Fernverkehr rund um die langen Wochenenden an Himmelfahrt (26.5.), Pfingsten (5./6.6.) und Fronleichnam (16.6.) 50 Sonderzüge ein. Diese sollen vor allem auf stark nachgefragten Verbindungen wie

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?