Plus Holz, Stahl, Dämmmaterial

Baustoffe verteuern sich im Mai stark

Wer ein Haus baut oder seine eigenen vier Wände renoviert, muss hohe Kosten für Baustoffe schultern. Im Mai gingen die Preise für einige Materialien durch die Decke.

05.07.2021 UPDATE: 05.07.2021 09:08 Uhr 1 Minute, 44 Sekunden
Baustoffe
Auf der Baustelle für die künftige U-Bahn-Linie auf der Straße "Unter den Linden" wird der Stahl verarbeitet. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Wiesbaden (dpa) - Bauherren machen weiter steigende Preise bei zentralen Materialien zu schaffen. Stoffe wie Holz, Stahl oder Dämmmaterialien haben sich im Mai rasant verteuert, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte.

Demnach stiegen die Preise für Konstruktionsvollholz gemessen am Vorjahresmonat um gut 83 Prozent, für Dachlatten um 45,7 Prozent und Bauholz um 38,4 Prozent.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?