Plus Historische Rezession

US-Wirtschaft 2020 um 3,5 Prozent eingebrochen

Millionen Amerikaner haben wegen der Corona-Krise ihren Job verloren. Die US-Wirtschaft hat ihr schlimmstes Jahr seit Jahrzehnten erlebt. Hoffnung für 2021 bieten die Aussicht auf ein weiteres massives Konjunkturpaket und die laufende Impfkampagne.

28.01.2021 UPDATE: 28.01.2021 15:38 Uhr 1 Minute, 45 Sekunden
US-Konjunktur
Ein leerstehendes Ladenlokal in Hudson im Bundesstaat Massachusetts. Foto: Kenneth Martin/ZUMA Wire/dpa

Washington (dpa) - Die US-Wirtschaft ist wegen der Corona-Krise im vergangenen Jahr in historischem Ausmaß eingebrochen. Die Wirtschaftsleistung schrumpfte um 3,5 Prozent, wie am Donnerstag aus den Daten US-Regierung hervorging.

Das war der stärkste Rückgang der Wirtschaftsleistung seit 1946 nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. In absoluten Zahlen lag das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?