Plus Börse in Frankfurt

Dax steigt nach neuem Hilfsprogramm der US-Notenbank

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger am letzten Handelstag vor Ostern noch einmal zugegriffen. Die US-Notenbank hatte zuvor ein gewaltiges Kreditprogramm auf den Weg gebracht, mit dem rund zwei Billionen Dollar in die coronageplagte Wirtschaft gepumpt werden sollen.

09.04.2020 UPDATE: 09.04.2020 09:18 Uhr 1 Minute, 51 Sekunden
Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger am letzten Handelstag vor Ostern noch einmal zugegriffen. Die US-Notenbank hatte zuvor ein gewaltiges Kreditprogramm auf den Weg gebracht, mit dem rund zwei Billionen Dollar in die coronageplagte Wirtschaft gepumpt werden sollen.

Der deutsche Leitindex Dax legte daraufhin zum Börsenschluss am Donnerstag um 2,24 Prozent auf

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?