Die neue Verkehrsführung ist fast fertig. Es fehlen noch Straßenabläufe, Schächte und der Straßenoberbau. Auch Teile der neuen Kanalisation wurden bereits verlegt. Auf Höhe des Hotels "Scheid" bedarf es jetzt einer Kanalquerung. Daher soll die Talstraße hier bis Dienstag oder Mittwoch kommender Woche nur halbseitig befahrbar sein. Der Verkehr wird wohl über eine Ampel geregelt.

Während am Ostportal fünf bis sechs Leute schaffen, sind es am Westportal in jeder Schicht sieben. Von hier aus wird der Tunnel Stück für Stück durch den Branich nach Osten getrieben. In drei Schichten. Tag und Nacht. Inzwischen hätten sich die Mineure "auf den Berg eingestellt", wie Staudacker sagte. Jedenfalls seien die Erschütterungen durch die Detonationen so gering, dass sie "weit weg" seien von den Grenzwerten.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette!
blog comments powered by Disqus