Plus

Winterkorn ist Rentenkönig im VW-Konzern - 29 Millionen Euro Pension

Wolfsburg (dpa) - Der VW-Konzern hat für ausgeschiedene Mitglieder des Vorstandes mit Stand 2015 fast eine Viertelmilliarde Euro zurückgestellt (243 Mio. Euro), wie die jüngste Bilanz ausweist. Allein die Pension von Ex-VW-Vorstandschef Martin Winterkorn hatte Ende 2015 einen Barwert von 28,6 Millionen Euro. Der "Spiegel" berichtet, dass Volkswagen seinen Vorständen so viel Pensionen wie kein anderes Dax-Unternehmen garantiere. Demnach befinden sich unter den zehn Managern mit den höchsten Pensionszusagen in der deutschen Börsen-Oberliga Dax gleich sechs Vertreter des VW-Konzerns.

30.04.2016 UPDATE: 30.04.2016 12:21 Uhr 17 Sekunden

Wolfsburg (dpa) - Der VW-Konzern hat für ausgeschiedene Mitglieder des Vorstandes mit Stand 2015 fast eine Viertelmilliarde Euro zurückgestellt (243 Mio. Euro), wie die jüngste Bilanz ausweist. Allein die Pension von Ex-VW-Vorstandschef Martin Winterkorn hatte Ende 2015 einen Barwert von 28,6 Millionen Euro. Der "Spiegel" berichtet, dass Volkswagen seinen Vorständen so viel Pensionen wie kein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?