Plus

Weltkriegsbombe in Lindenthal entschärft - 3000 Kölner betroffen

Köln (dpa) - Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Köln ohne Probleme entschärft worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst machte die 125 Kilo schwere Bombe, die die US-amerikanische Luftwaffe abgeworfen hatte, am Abend erfolgreich unschädlich, wie die Stadt Köln mitteilte. Bei Bauarbeiten war die Fliegerbombe gefunden worden - für die Entschärfung mussten 3000 Menschen aus einem Umkreis von 300 Metern um den Fundort zwischenzeitlich ihre Wohnungen in Köln-Lindenthal verlassen.

28.06.2016 UPDATE: 28.06.2016 00:51 Uhr 15 Sekunden

Köln (dpa) - Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Köln ohne Probleme entschärft worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst machte die 125 Kilo schwere Bombe, die die US-amerikanische Luftwaffe abgeworfen hatte, am Abend erfolgreich unschädlich, wie die Stadt Köln mitteilte. Bei Bauarbeiten war die Fliegerbombe gefunden worden - für die Entschärfung mussten 3000 Menschen aus

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?