Plus

Vier Männer schlagen nach Disko-Besuch auf syrischen Flüchtling ein

Stralsund (dpa) - Vier Männer haben vor einer Diskothek in Stralsund mit Fäusten auf einen syrischen Flüchtling eingeschlagen. Der 27-Jährige, der zuvor den Club besucht hatte, erlitt dabei Prellungen und Schürfwunden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und prüft auch politische Motive für die Tat. Bisher konnte sie einen Verdächtigen ermitteln.

16.11.2015 UPDATE: 16.11.2015 00:31 Uhr 14 Sekunden

Stralsund (dpa) - Vier Männer haben vor einer Diskothek in Stralsund mit Fäusten auf einen syrischen Flüchtling eingeschlagen. Der 27-Jährige, der zuvor den Club besucht hatte, erlitt dabei Prellungen und Schürfwunden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und prüft auch politische Motive für die Tat. Bisher konnte sie einen Verdächtigen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?