Plus

"Tagesspiegel": Rechte Straftaten im Oktober stark gestiegen

Berlin (dpa) - Die Zahl rechtsextremer Straftaten ist nach einem Bericht des "Tagesspiegel" im Oktober so hoch wie in bislang keinem anderen Monat des Jahres gewesen. Die Polizei zählte bundesweit 1717 rechte Delikte, darunter 759 Gewalttaten mit 582 Verletzten, wie die Zeitung aus Antworten der Bundesregierung auf monatliche Anfragen von Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und ihrer Linksfraktion schreibt. Die Polizei hat demnach im laufenden Jahr bis Ende Oktober nach vorläufiger Zählung bereits 11 312 Delikte von Neonazis und anderen Rechten registriert, darunter 759 Gewalttaten.

20.12.2015 UPDATE: 20.12.2015 20:01 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Die Zahl rechtsextremer Straftaten ist nach einem Bericht des "Tagesspiegel" im Oktober so hoch wie in bislang keinem anderen Monat des Jahres gewesen. Die Polizei zählte bundesweit 1717 rechte Delikte, darunter 759 Gewalttaten mit 582 Verletzten, wie die Zeitung aus Antworten der Bundesregierung auf monatliche Anfragen von Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und ihrer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?