Plus

Prozess um tödliche Automatensprengung geht in neue Runde

Hanau (dpa) - Der Prozess um eine Automatensprengung mit tödlichen Folgen wird heute neu aufgerollt. Vor dem Landgericht Hanau sind zwei Männer angeklagt, die mit einem Komplizen einen Fahrkartenautomaten in Baden-Württemberg in die Luft gejagt hatten. Bei der Explosion wurde der Dritte lebensgefährlich verletzt. Statt Hilfe zu holen fuhren die beiden knapp zwei Stunden mit dem Schwerverletzen im Auto durch die Gegend. Dann legten sie ihn ab und benachrichtigten die Polizei. Die Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen.

01.08.2016 UPDATE: 01.08.2016 07:36 Uhr 18 Sekunden

Hanau (dpa) - Der Prozess um eine Automatensprengung mit tödlichen Folgen wird heute neu aufgerollt. Vor dem Landgericht Hanau sind zwei Männer angeklagt, die mit einem Komplizen einen Fahrkartenautomaten in Baden-Württemberg in die Luft gejagt hatten. Bei der Explosion wurde der Dritte lebensgefährlich verletzt. Statt Hilfe zu holen fuhren die beiden knapp zwei Stunden mit dem Schwerverletzen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?