Plus

Polizei erschießt Mann nach Messerattacke in Berlin

Berlin (dpa) - Berliner Polizisten haben einen Mann erschossen, der mit einem Messer eine Beamtin angegriffen haben soll. Die Polizistin wurde schwer verletzt. Die schwer verletzte Polizistin wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Eine Mordkommission untersucht den Ablauf. Über die Identität des Toten ist noch nichts bekannt. Möglicherweise war er geistig verwirrt.

17.09.2015 UPDATE: 17.09.2015 13:16 Uhr 12 Sekunden

Berlin (dpa) - Berliner Polizisten haben einen Mann erschossen, der mit einem Messer eine Beamtin angegriffen haben soll. Die Polizistin wurde schwer verletzt. Die schwer verletzte Polizistin wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Eine Mordkommission untersucht den Ablauf. Über die Identität des Toten ist noch nichts bekannt. Möglicherweise war er geistig

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?