Plus

Dow Jones kommt nicht vom Fleck

New York (dpa) - Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben sich kaum aus der Deckung gewagt. Die wichtigsten Indizes schlossen trotz diverser stark schwankender Aktien nur wenig verändert. Im Fokus stand die Quartalsberichtssaison der Unternehmen. Der Dow Jones endete 0,03 Prozent tiefer bei 19 884,91 Punkten. Der Kurs des Euro ist im US-Handel wieder abgebröckelt und unter die Marke von 1,08 Dollar gerutscht. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,0759 Dollar.

02.02.2017 UPDATE: 02.02.2017 22:51 Uhr 14 Sekunden

New York (dpa) - Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben sich kaum aus der Deckung gewagt. Die wichtigsten Indizes schlossen trotz diverser stark schwankender Aktien nur wenig verändert. Im Fokus stand die Quartalsberichtssaison der Unternehmen. Der Dow Jones endete 0,03 Prozent tiefer bei 19 884,91 Punkten. Der Kurs des Euro ist im US-Handel wieder abgebröckelt und unter die Marke von 1,08

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?