Plus

Ansturm auf neue Ausgabe von "Charlie Hebdo" geht weiter

Paris (dpa) - Der Ansturm auf die erste Ausgabe des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo" nach dem Terroranschlag von Paris geht weiter. Auch heute war das Blatt schon am frühen Morgen ausverkauft. Bereits am ersten Erscheinungstag gestern war "Charlie Hebdo" an den meisten Verkaufsstellen nach wenigen Minuten vergriffen. Um die riesige Nachfrage zu decken, soll das aktuelle Heft in einer Auflage von fünf Millionen Exemplaren gedruckt werden. Vor dem Anschlag lag die Auflage bei 60 000.

15.01.2015 UPDATE: 15.01.2015 08:11 Uhr 16 Sekunden

Paris (dpa) - Der Ansturm auf die erste Ausgabe des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo" nach dem Terroranschlag von Paris geht weiter. Auch heute war das Blatt schon am frühen Morgen ausverkauft. Bereits am ersten Erscheinungstag gestern war "Charlie Hebdo" an den meisten Verkaufsstellen nach wenigen Minuten vergriffen. Um die riesige Nachfrage zu decken, soll das aktuelle Heft in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?