Plus WM in Riga

Wie "silberne Zeiten": DEB-Team mit historischer Chance?

Bei der Eishockey-WM profitiert das deutsche Team bislang von den besonderen Umständen. Das DEB-Team erinnert an 2018 - und will mehr. Erneut ohne Topstar Leon Draisaitl.

25.05.2021 UPDATE: 25.05.2021 05:53 Uhr 2 Minuten, 45 Sekunden
DEB-Team
Die Deutsche Mannschaft wartet nach dem 3:1 auf die Siegerehrung. Foto: Roman Koksarov/dpa

Riga (dpa) - Das Olympia-Gefühl ist wieder da und wird durch die Verstärkung eines weiteren Silber-Helden von 2018 noch verstärkt.

Nach dem historischen WM-Sieg gegen Kanada, der in der Intensität an das Jahrhundertspiel im olympischen Halbfinale von Pyeongchang 2018 erinnerte, schweben die deutschen Eishockey-Cracks bei der WM in Riga auf Wolke sieben. "Diese Mannschaft lebt von der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?