Plus

Poroschenko: Kriegsrecht soll ab Mittwoch in der Ukraine gelten

Kiew (dpa) - Das Kriegsrecht in der Ukraine soll nach den Worten von Präsident Petro Poroschenko erst von Mittwoch um 9.00 Uhr Ortszeit an in Kraft treten. Der Ausnahmezustand solle 30 Tage dauern, sagte der Staatschef in einer TV-Ansprache. Das Parlament in Kiew muss darüber jedoch noch entscheiden. Kurz zuvor hatte ein von Poroschenko veröffentlichter Erlass für Aufregung gesorgt - dieser sah einen Kriegszustand von 60 Tagen vor. Er hätte rückwirkend ab Montagnachmittag gelten sollen.

26.11.2018 UPDATE: 26.11.2018 18:14 Uhr 17 Sekunden

Kiew (dpa) - Das Kriegsrecht in der Ukraine soll nach den Worten von Präsident Petro Poroschenko erst von Mittwoch um 9.00 Uhr Ortszeit an in Kraft treten. Der Ausnahmezustand solle 30 Tage dauern, sagte der Staatschef in einer TV-Ansprache. Das Parlament in Kiew muss darüber jedoch noch entscheiden. Kurz zuvor hatte ein von Poroschenko veröffentlichter Erlass für Aufregung gesorgt - dieser

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?