Plus Hassplakate in der Bundesliga

Machtkampf mit der Kurve: Causa Hopp wird Präzedenzfall

Der Hass von einzelnen Fans ist ungebrochen - und konzentriert sich mal wieder auf Dietmar Hopp und den DFB. Während Hoffenheim und der FC Bayern auf dem Spielfeld ein bemerkenswertes Signal setzen, stellt sich für die Liga eine zentrale Frage: Wie geht es weiter?

01.03.2020 UPDATE: 01.03.2020 13:28 Uhr 3 Minuten, 43 Sekunden
Spielunterbrechung
Schiedsrichter Christian Dingert (M) spricht mit Spielern, während Fans auf der Tribüne ein beleidigendes Banner zeigen. Foto: Michael Probst/AP/dpa

Sinsheim (dpa) - Ein paar Stunden nach dem Skandal von Sinsheim verkündete DFB-Chef Fritz Keller im Machtkampf mit der Kurve das Ende aller Kompromisse.

"Jetzt ist Schluss, jetzt müssen die Grenzen gezeigt werden", sagte der um Fassung ringende Präsident des Deutschen Fußball-Bundes im ZDF unter dem Eindruck der neuerlichen Hass-Tiraden gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp. Das harte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?