Plus

FDP pocht auf realistische Entlastungen für Bürger

Berlin (dpa) - Die FDP pocht bei finanziellen Entlastungen für die Bürger in einer möglichen Jamaika-Koalition auf umsetzbare Lösungen. "Realistisch ist zum jetzigen Zeitpunkt die Abschaffung des Soli", sagte Präsidiumsmitglied Volker Wissing der Deutschen Presse-Agentur. Jeder wisse, dass seine Partei gerade kleine und mittlere Einkommen entlasten wolle. "Jeder weiß aber auch, dass dazu die Zustimmung der Länder erforderlich ist." Über den Solidaritätszuschlag kann der Bund dagegen allein entscheiden.

10.11.2017 UPDATE: 10.11.2017 05:23 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Die FDP pocht bei finanziellen Entlastungen für die Bürger in einer möglichen Jamaika-Koalition auf umsetzbare Lösungen. "Realistisch ist zum jetzigen Zeitpunkt die Abschaffung des Soli", sagte Präsidiumsmitglied Volker Wissing der Deutschen Presse-Agentur. Jeder wisse, dass seine Partei gerade kleine und mittlere Einkommen entlasten wolle. "Jeder weiß aber auch, dass dazu die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?