Plus EM-Qualifikation gegen Estland

Schnitzel zum Urlaubsstart: DFB-Spieler hoffen auf Belohnung

Vorm Urlaub müssen Neuer, Gnabry und Kollegen noch einen letzten Job erledigen: In Mainz sind gegen Estland weitere drei Punkte auf dem Weg zur EM 2020 eingeplant. Der Aushilfs-Chef setzt auf "Stabilität".

11.06.2019 UPDATE: 11.06.2019 05:28 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde
Vor Estland-Spiel
Sorg wird weitgehend die Sieger vom Weißrussland-Spiel auf den Platz schicken. Foto: Marius Becker

Mainz (dpa) - Joachim Löw wird wieder am Spielfeldrand fehlen. Aber das Vertrauen in Aushilfs-Cheftrainer Marcus Sorg ist groß.

Es wird erwartet, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft drei Tage nach dem souveränen 2:0 in Weißrussland am Abend (20.45 Uhr) in Mainz auch das zweite EM-Qualifikationsspiel gegen Estland gewinnt und sich damit erfolgreich in die Sommerpause

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?