Plus

DVV-Pokalfinale: Dresdner SC spielt trotz Corona-Fällen

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC müssen am Sonntag trotz mehrerer positiver Corona-Tests im Team beim Pokalfinale in Mannheim gegen Allianz MTV Stuttgart antreten. Das teilte die Volleyball Bundesliga (VBL) am späten Montagnachmittag auf ihrer Homepage mit. Darin heißt es: "Eine Verlegung des DVV-Pokalfinals kann den formalen Regeln der Ausschreibung zum DVV-Pokal zufolge nur erfolgen, wenn einer Mannschaft zum DVV-Pokalfinale weniger als acht Spielerinnen oder keine Zuspielerin der Mannschaftsliste, aufgrund positiver Corona-Testungen, amtlich verordneter Quarantäne oder Verwehrung der Spielteilnahme durch den Hygienebeauftragten vor Ort aufgrund von Corona-Symptomen, verbleiben." Diese Kriterien seien zum jetzigen Zeitpunkt nicht gegeben und folglich gebe es keinen Handlungsspielraum, um das Finale zu verlegen.

28.02.2022 UPDATE: 28.02.2022 13:31 Uhr 1 Minute
Volleyball
Volleyball-Spielbälle liegen auf einem Haufen.

Mannheim (dpa) - Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC müssen am Sonntag trotz mehrerer positiver Corona-Tests im Team beim Pokalfinale in Mannheim gegen Allianz MTV Stuttgart antreten. Das teilte die Volleyball Bundesliga (VBL) am späten Montagnachmittag auf ihrer Homepage mit. Darin heißt es: "Eine Verlegung des DVV-Pokalfinals kann den formalen Regeln der Ausschreibung zum DVV-Pokal zufolge

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.