Plus

CDU-Wirtschaftsrat: Partei muss Geschlossenheit wahren

Berlin (dpa) - Der CDU-nahe Wirtschaftsrat hat die Kandidaten für den CDU-Vorsitz angesichts zunehmender Attacken davor gewarnt, die Geschlossenheit der Partei zu beschädigen. "Wenn sich der Umgangston weiter so verschärft, wird es auf die Geschlossenheit der CDU nicht ohne nachhaltige Auswirkungen bleiben", sagte der Generalsekretär des Rats, Wolfgang Steiger, der dpa. Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte Kritik ihres Konkurrenten Friedrich Merz harsch zurückgewiesen, die CDU habe die Wahlerfolge der AfD zugespitzt gesagt "mit einem Achselzucken" zur Kenntnis genommen.

26.11.2018 UPDATE: 26.11.2018 07:20 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Der CDU-nahe Wirtschaftsrat hat die Kandidaten für den CDU-Vorsitz angesichts zunehmender Attacken davor gewarnt, die Geschlossenheit der Partei zu beschädigen. "Wenn sich der Umgangston weiter so verschärft, wird es auf die Geschlossenheit der CDU nicht ohne nachhaltige Auswirkungen bleiben", sagte der Generalsekretär des Rats, Wolfgang Steiger, der dpa. Generalsekretärin

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?