Plus

Bahn nimmt Schnellstrecke München-Berlin in Betrieb

Nürnberg (dpa) - Bahnchef Richard Lutz hat die Eröffnung der Schnellfahrstrecke von München nach Berlin als "Meilenstein" bezeichnet. Sie sei in jeder Hinsicht ein großer Fortschritt, sagte Lutz bei einem Festakt in Nürnberg. Zum ersten Mal gehe es "in unter drei Stunden auf der Schiene von Nürnberg nach Berlin". Damit sei die Bahn in "Schlagdistanz mit dem Flieger". 17 Millionen Menschen profitierten von dem Projekt. Der geschäftsführende Bundesverkehrsminister Christian Schmidt bezeichnete den Startschuss als "historisches Ereignis".

08.12.2017 UPDATE: 08.12.2017 14:53 Uhr 18 Sekunden

Nürnberg (dpa) - Bahnchef Richard Lutz hat die Eröffnung der Schnellfahrstrecke von München nach Berlin als "Meilenstein" bezeichnet. Sie sei in jeder Hinsicht ein großer Fortschritt, sagte Lutz bei einem Festakt in Nürnberg. Zum ersten Mal gehe es "in unter drei Stunden auf der Schiene von Nürnberg nach Berlin". Damit sei die Bahn in "Schlagdistanz mit dem Flieger". 17 Millionen Menschen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?